Überspringen zu Hauptinhalt

The Premier DAC

akademische und emotionale Ansprüche vereint

Der MSB “The Premier DAC” ist aus einem massiven Block gefertigt und aus modularen Elementen mit zukunftsorientierter Ladder-DAC-Technologie konstruiert. Er bietet eine bitperfekte Wiedergabe aller Audioformate (u.a. auch MQA, DSD etc.) bei Streaming und Disc-Wiedergabe. Er vereint akademische und emotionale Ansprüche an die Reproduktion digitaler Audioformate. Der “Premier” kann durch zahlreiche Upgrade-Varianten auch höchste Ansprüche mühelos erfüllen.

Zum Lieferumfang gehört ein externes Netzteil.

Ausstattungsvarianten und Klang

Angesichts der Preisgestaltung von MSB wird deutlich, dass es sich beim “Premier” um eine andere Liga der Klang- und Verarbeitungsqualität und der Ausstattung handelt. Der “Premier” kann mit einem zweiten Standard-Netzteil betrieben werden, somit werden die analoge und digitale Sektion separat mit Strom versorgt.

Alternativ bietet MSB ein großes Netzteil in gleicher Optik und Schaltung an. Auch ist ein Upgrade der ‘Clock’ (Galaxy- oder Atom-Clock) möglich. Das bitperfekt und für Roon und MQA ausgelegte Streaming-Modul (Renderer) ist ebenso eine Option wie andere optionale digitale Eingänge. Als analoger Ausgang empfehlen sich XLR-Buchsen.

Wie eingangs kurz erwähnt, vereint der “Premier” die intellektuelle und emotionale Welt der Musikwiedergabe. Er ist nicht im negativen Sinne analytisch (ätherisch ausgedünnt und schlank), sondern klar, differenziert, vital und plastisch mit enormer Präzision und Dynamik ohne Härte und übertriebene kristalline Klarheit.

Vielmehr zeigt er Eigenschaften des MSB Reference DAC bzw. MSB Select DAC, indem er diesen Attributen musikalische Wärme, Klangfarben und einen ausgeprägten Grundtonbereich hinzufügt. Der “Premier” betont keinen besonderen Frequenzbereich oder eine spezielle Klangstruktur, die Verarbeitung auch komplexer Signalstrukturen kann als souverän bezeichnet werden. Das gesamte Klangspektrum erscheint wie auf einer großen Bühne.
Aus diesem Grund ist für den “Premier” eine hochwertige Verkabelung eine naheliegende Verpflichtung.

An den Anfang scrollen